Synchronisation

Webling Kontakte synchronisieren

Nutzen Sie Ihre Kontakte unterwegs -
mit der Webling Mobile Sync Funktion.




Deine Kontakte immer dabei


Mit der Webling Kontakte-Synchronisation kannst du deine Webling Kontakte mit dem Adressbuch auf deinem Smartphone synchronisieren. So hast du deine Kontakte auch dabei, wenn du mal kein Internet hast. Dann, wenn du sie am dringendsten brauchst.
Die Kontakte integrieren sich automatisch in dein Telefonbuch und du verpasst auch keine Geburtstage mehr, dank der Synchronisation der Geburtstage.

Unterstützt wird zurzeit das Apple iPhone/iPad und alle Android Smartphones/Tablets.

So kannst du die Mobile Synchronsisation einrichten:

Hinweis: Die Synchronisation ist erst ab einem Webling Abo Plus verfügbar.


Tipp - nur ein Teil der Adressen synchronisieren

In einem grossen Verein möchtest du vielleicht nicht alle Mitglieder synchronisieren.
In diesem Fall kannst du einen neuen Benutzer speziell für die Synchronisation anlegen. Setze die Berechtigung nun so, dass dieser Benutzer nur die Mitglieder sieht, die du synchronisieren möchtest.
So hast du zum Beispiel nur die Adressen aus dem Vorstand oder aller Spieler aus deinem Team auf deinem Smartphone.

Einrichtung auf dem iPhone (und iPad)


Diese Anleitung wurde mit einem iPhone erstellt. Auf einem iPad sind die Schritte sind praktisch identisch.


Öffnen Sie die Einstellungen Ihres iPhones.


Klicken Sie auf "Mail, Kontakte, Kalender".


Klicken nun Sie auf "Account hinzufügen".


Wählen Sie "Andere".


Nun klicken Sie auf "CardDAV-Account hinzufügen".


Geben Sie hier die Zugangsdaten zu Ihrem Webling ein.

Hinweise: Achten Sie darauf, dass Sie bei Server demo durch ihr Vereinskürzel
ersetzen und zusätzlich :8008 anhängen.
Die Logindaten Benutzername und Kennwort sind die Gleichen wie
beim normalen Webling Login.
Die Beschreibung können Sie frei wählen.


Wenn alles geklappt hat, sehen sie nun unter "Accounts" das neu hinzugefügte Konto.

Hinweis: Diese Funktion ist erst ab einem Webling Abo "Plus" verfügbar.
Wenn die Einrichtung nicht geklappt hat, kann dies daran liegen, dass die Funktion
fü Ihr Abo nicht verfügbar ist. Falls ein Fehler kommt, dass das Zertifikat nicht unterstützt wird, klicken Sie auf "Fortfahren".


Klicken Sie auf die "Kontakte" App, um die synchronisierten Konatkte zu sehen.



In der Kontakte App unter "Gruppen" sehen Sie einen neuen Menüpunkt "Alle Webling",
unter welchem die neuen Konatkte ersichtlich sind.

Hinweis: Nach dem Einrichten kann es unter Umständen einen Moment dauern,
bis alle Kontakte geladen sind.

Einrichtung auf einem Android Smartphone


Um die Webling Synchronisation auf einem Android Smartphone oder Tablet zu nutzen, muss zuerst ein kleines Zusatzprogramm installiert werden. Dieses stellt die benötigte Schnittstelle (CardDAV) bereit. Die Synchronisation funktioniert grundsätzlich mit jedem Programm, welches die CardDAV-Schnittstelle zur Verfügung stellt. In diesem Beispiel beschränken wir uns jedoch auf die App "CardDAV-Sync".

Hinweis: Diese Anleitung wurde mit einem "Samsung Nexus S" erstellt. Sie funktioniert jedoch auch mit anderen Modellen (Samsung, HTC, LG, Sony, etc.). Die Darstellung kann bei anderen Modellen leicht variieren. Die Schritte sind aber die gleichen.


Öffnen Sie den Google "Play Store".


Suchen Sie im Play Store nach "carddav".

Hinweis: Sie werden zwei Programme mit dem Namen "CardDAV-Sync" finden: Eine "free" Version und eine kostenpflichtige. Die konstenlose Applikation reicht im Normalfall völlig aus. Die kostenpflichtige Version kann zusätzliche Felder synchronisieren, z.B. "Firma".


Wählen Sie die gesuchte Applikation aus, und tippen Sie auf "Installieren" um die App zu installieren. Warten Sie bis die Installation beendet ist, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.


Nachdem die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie die Einstellungen Ihres Telefons.


Klicken Sie auf "Konten & Synchronisierung".


Klicken Sie nun auf "Konto hinzufügen".


Wählen Sie als Kontotyp "CardDAV".


Geben Sie hier die Zugangsdaten zu Ihrem Webling ein.

Hinweise: Achten Sie darauf, dass Sie bei "Server name or URL" demo durch ihr Vereinskürzel ersetzen und zusätzlich :8008 anhängen.
Die Logindaten Benutzername und Kennwort sind die Gleichen wie beim normalen Webling Login.
"Use SSL" funktioniert nur, wenn sie eine .ch Adresse verwenden. Bei anderen Adressen deaktivieren Sie die Option einfach.


Nun können Sie noch einen Namen für das neue Adressbuch eingeben. Sie können die Vorgabe übernehmen oder z.B. durch den Namen Ihres Vereines ersetzen.


Wenn alles geklappt hat, sehen Sie das neu angelegte Konto nun unter "Konten & Synchronisierung".

Hinweis: Diese Funktion ist erst ab einem Webling Abo "Plus" verfügbar.
Wenn die Einrichtung nicht geklappt hat, kann dies daran liegen, dass die Funktion
fü Ihr Abo nicht verfügbar ist.


Klicken Sie auf "Kontakte", um die neu synchronisierten Konatkte zu sehen.



Falls die Kontakte noch nicht angezeigt werden, tippen Sie auf die "Menü"-Taste und wählen "Kontakte zum Anzeigen".


Wählen Sie hier entweder "Alle Kontakte" um alle Kontakte anzuzeigen oder "Webling Kontakte" um nur die von Webling synchronisierten Kontakte anzuzeigen.


So sieht die Liste der synchronisierten Kontakte schlussendlich aus.

Einrichtung auf dem Mac OSX Adressbuch


Mac OSX Adressbuch

Auch mit dem Adressbuch auf Mac OSX funktioniert die Synchronisation.


Einstellungen für die Synchronisation. Falls Sie Mac OSX 10.6 verwenden, beachten Sie den Hinweis weiter unten in der Tabelle "Allgemeine CardDAV Einstellungen" unter "Benutzername".

Allgemeine Einstellungen für andere Geräte / Software


Die Synchronisation der Kontakte kann mit jeder CardDAV-fähigen Software eingerichtet werden. Unterstützt wird zum Beispiel auch das Mac OSX Adressbuch.

Die allgemeinen Einstellungen für alle anderen Geräte sind folgende:

Allgemeine CardDAV Einstellungen
Server deinverein.webling.ch:8008 (z.B: demo.webling.ch:8008)
Benutzername Dein Benutzername, mit welchem du dich auch normalerweise in Webling anmeldest.
Achtung: Mit einigen Programmen kann es zu Problemen kommen, wenn der Benutzername ein @ enthält. Ein bekanntes Beispiel ist das Adressbuch auf Mac OSX 10.6. Um die Synchronisation trotzdem zu verwenden, legen Sie in Webling einen neuen Benutzer ohne @ im Namen an und verwenden diesen.
Passwort Dein persönliches Passwort.
SSL Die SSL Option funktioniert zurzeit noch nicht überall. Sie ist zurzeit nur auf der Domain "webling.ch" verfügbar.

Bei Fragen zur Einrichtung können Sie sich jederzeit an support@webling.ch wenden.