Jahresbericht für Vereine – darauf solltest du achten

Alle Vereine machen ihn, den Jahresbericht. Und das, obwohl er gesetzlich nicht vorgeschrieben ist. Dennoch ist er das Mittel, mit dem der Vorstand gegenüber der Vereinsversammlung und der interessierten Öffentlichkeit Rechenschaft über seine Tätigkeit ablegt. Er dient auch als Grundlage für die Entlastung des Vorstands. Wir haben dir alle relevanten Informationen rund um den Jahresbericht zusammengefasst.

Was versteht man unter einem Jahresbericht?

Der Jahresbericht ist ein Rückblick auf das Vereinsjahr, in dem der Vereinsvorstand aufzeigt, was alles gemacht wurde und wofür er die Vereinsressourcen eingesetzt hat. Der Jahresbericht ist nicht an eine Form gebunden – ob Text, Film, Präsentation oder einfaches Erzählen, da bleibt dem Vorstand die völlige Freiheit.

Was sollte in einem Jahresbericht enthalten sein?

Je nach Statuten sollte im Jahresbericht das Budget sowie die Ausgaben und Einnahmen des zurückliegenden Jahres enthalten sein. Eine Übersicht über die vergangenen Aktivitäten ist sicherlich sinnvoll. Interessant sind auch Zahlen und Statistiken zur Mitgliederentwicklung, Ein- und Austritte, Teilnahmen an Trainings und Anlässen, sowie ein Überblick über die Organisation. Ein Ausblick aufs neue Jahr kann den Bericht zusätzlich abrunden.

Winterthurer Musikfestwochen an einem gemeinsamen Vereinevent.
© Demian Holderegger

Wozu dient der Jahresbericht?

In erster Linie ist er dazu da, den Mitgliedern einen Einblick in die Vereinsarbeit zu geben. Je nach Verein wird der Jahresbericht aber nicht nur an die Mitglieder, sondern auch an die Öffentlichkeit, die Spenderinnen und Spender, die Mitarbeitenden oder die Partner:innen des Vereins kommuniziert. Er kann ausserdem auch als Marketinginstrument eingesetzt werden. Je nach Zielgruppe ist es sinnvoll, Form und Ausführlichkeit des Berichts anzupassen.

Was sind Beispiele für einen Jahresbericht?

Sonja Gauler vom Verein «Suneboge» und Herbert Matttle, Präsident vom Veb, dem Schweizer Verband für Rechnungslegung und Controlling haben in einem Interview mit dem Blog VereinsTiger einiges über ihre Umsetzung von Jahresberichten in der Praxis berichtet. Der Verein Suneboge stellt seinen Jahresbericht online zur Verfügung. Ein Blick darauf lohnt sich, darin finden sich einige spannende Inputs und Ideen.

Hinterlasse eine Antwort

Teile den Artikel